Die Freundin mit der kalten Schnauze: PET-Therapie

Traps-traps-traps. Hundepfoten auf Fliesenboden. Das Geräusch verstummt am Teppich, aber die BewohnerInnen des stationären Bereichs im Haus Rossau kennen sich schon aus: Luna ist wieder da. Das bedeutet Abwechslung und Freude. Denn Luna ist der vierbeinige Liebling von so gut wie allen.