Geschäftsführerin Gabriele Graumann zur Pflegereform

Grundsätzlich ist es ja zu begrüßen, dass das Thema Pflege auf höchster politischer Ebene angekommen ist.

Aber muss das alles unter der Betonung alter, längst überholter Vorurteile gegenüber Pflegeeinrichtungen sein? Muss man älteren Menschen, die Hilfe brauchen und sie vielleicht nicht einfach in der Familie abrufen können, mit solchen Formulierungen Angst machen?